PSAgA-Basismodul | Arbeiten in der Höhe

Menschen, welche in der Höhe arbeiten, müssen sich entsprechend ausbilden.
«Wie kann ich mich sicher in der Höhe bewegen? Welche Gefahren lauern?
Was mache ich, wenn trotzdem mal 'was passiert?»

Solche und viele weitere Fragen beantworten wir in unseren PSAgA-Kursen.


Höhenarbeiten, d.h. Arbeiten mit Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) dürfen seit der neuen Bauarbeitenverordnung von 2011 nur von nachweislich ausgebildetem Personal ausgeführt werden.

Wir sind vom Verein absturzrisiko.ch als Kursanbieter zertifiziert, von der SUVA und vielen Berufsverbänden anerkannt und garantieren somit für eine hochstehende Ausbildung. Unsere Trainer verfügen über jede Menge Praxiserfahrung in verschiedenen Branchen, die wir in den auf den jeweiligen Einsatzbereich angepassten Kursmodulen einbringen.

Wir haben für verschiedene Anwendungen der Industrie- / Bau- und Unterhaltsbranchen Kursmodule entwickelt, die auf das jeweilige Sicherheitsbedürfnis eingehen.

Aufgrund technischer Entwicklungen und sich ändernden Normen
 und Regelungen, werden die Schulungsinhalte regelmässig angepasst.
 Aus diesem Grund empfiehlt TOPROPE, die Schulung spätestens nach 3 Jahren aufzufrischen.


NEU: ZERTIFIKATSPFLICHT

Gemäss den Vorgaben des Bundes (BAG) wie auch des Kantons Bern sind auch berufliche Weiterbildungen von der Zertifikatspflicht betroffen.

Aus diesem Grund gilt ab dem 1. Oktober 2021 bei unseren PSAgA-Schulungen die 3G-Regel.

Dies bedeutet, Sie sind…

  • von Covid19 genesen
  • gegen Covid19 geimpft
  • auf Covid19 getestet

…und bringen ein entsprechend gültiges Zertifikat sowie ein offizielles Ausweisdokument zum Kurs mit.
Teilnehmende ohne gültigen oder fehlenden Dokumenten müssen wir leider vom Kurs ausschliessen.

Als Kursanbieter sind wir zur Kontrolle verpflichtet.

Zusätzlich gilt während der ganzen Dauer des Kurses  eine Masken-Tragpflicht in sämtlichen Innenräumen.

Duration 8 Stunden
  • Gesetzliches Umfeld in der Schweiz
  • Verschiedene Zugangs- und Schutzformen
  • Sturzenergie und Fangstoss / Hängetrauma
  • Materialkunde, -prüfung / korrekte Handhabung
  • Kennenlernen der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)
  • Anziehen und Einstellen des Auffanggurts
  • Hängen mit Gurt und Trittschlinge / Hängetrauma in der Praxis
  • Befestigen von Seilen an Anschlagspunkten / Knoten
    Fixe und lösbare Verbindungen
  • Unterschiedliche Rückhaltesysteme, Absturzsicherungen und Positionierungen
  • Installation von Geländerseilen mittels Flaschenzugs zum Spannen
  • Die eigenen Grenzen kennenlernen und STOP sagen können
  • Notruf und Notfallkonzept - Erste Hilfe bei einem Hängetrauma
  • Verschiedene Rettungsszenarien kennenlernen und anwenden
  • Besprechen der verschiedenen Übungen und gemachten Erfahrungen

Mindestalter

Material

Wenn Sie in Ihrer Firma bereits Material zur Absturzsicherung haben, wird die Schulung darauf abgestimmt.
Das Material kann im Praxisteil verwendet werden, falls gültige Prüfdokumente vorhanden sind.
Falls Sie kein PSAgA Material haben, wird die Ausrüstung für den Kurs kostenlos von Toprope zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich erhalten Sie einen Überblick über die auf dem Markt erhältlichen Produkte und Lösungen. Bei Bedarf helfen wir gerne, die Ausrüstung angemessen zu ergänzen.
 

Ausbildungsort

Die Ausbildung findet in einer Industriehalle statt.
Solides Schuhwerk und robuste Kleidung sind jedoch von Vorteil
 

Mittagessen

ist im Preis inbegriffen.
 

Projektleiter:innen und die liebe PSAgA

Wir empfehlen auch den Projektleiter:innen an PSAgA-Kursen teilzunehmen, damit das Thema bereits in die AVOR einfliessen kann.
 

Abschluss

Am Kursende findet eine Lernkontrolle statt.
Bestanden hat, wer 13 von 21 Fragen richtig beantwortet.
Anrecht auf ein Kurszertifikat besteht ausschliesslich nach bestandener Lernkontrolle des/der Kursteilnehmer:in.
Es gibt keine Garantie auf ein erfolgreiches Bestehen der Lernkontrolle.
 

Zertifikate

Die Zertifikate werden nach dem Kursbesuch in elektronischer Form als PDF an den/die Teilnehmer:innen versendet.
Optional sind auch personalisierte Ausweise im Kreditkartenformat gegen einen Aufpreis (20 CHF) erhältlich.

Ganzer Tag | 8h
inklusive Mittagessen und Zertifikat

 

 

   pro Person 

420.00  

 

   

 

   Gruppen
    maximal 8 Personen 

3'000.00  
 

 

 


 

Abgestufter Mengenrabatt für Schulungs-/Bildungsinstitute
sowie Kunden mit 24+ Teilnehmer:innen pro Jahr.

Beträge für die Ausbildung ist nach Art.21.Pt.11
Abs. B. MwSt. Gesetz nicht mehrwertsteuerpflichtig.

 

Dates

Code Dates Available seats Place
There are currently no open courses